MiLaLo 2020

alle Jahre wieder – nur diesmal etwas anders – haben unsere Ministranten vom 5. bis 6. August 2020 ein paar Tage miteinander Zeit verbracht, sich kennen gelernt, Spaß gehabt, Gemeinschaft erlebt und gelebt und ein wenig Normalität in den Mini-Alltag einkehren lassen.

Was ein “MiLaLo” ist? … das ist einfach: ein paar Tage mit uns und der Kirche Zeit verbringen, Gemeinschaft stärken, Spaß haben, sich kennen lernen. Heuer besonders für unsere neuesten Minis ein umso schöneres Erlebnis weil wir seit Februar das erste mal wieder etwas “ungezwungen” – aber doch mit Abstand – Zeit miteinander verbringen konnten.

Wir haben gebastelt was die Kreativität hergegeben hat, gemeinsam das Sonntags-Evangelium in Form eines Theater-Stücks einstudiert (und natürlich am Sonntag aufgeführt!), wir waren bis spät in die Nacht munter und haben uns im Pfarrgarten ein Open-Air-Kino gebastelt und der Klassiker durfte natürlich nicht fehlen: wir haben Loosdorf in einer Gemeinden-Rally erkundet, dabei wilde Tiere gesucht, Hydranten verschönert, Rätsel gelöst und unsere sportlichen Fähigkeiten unter Beweis gestellt … aber lassen wir am besten die Bilder sprechen:

Herzlich Bedanken wollen wir uns bei allen die uns diese 2 Tage ermöglicht haben, sei es durch Spenden, wertvolle Freizeit, Ideen oder durch Leckereien:

  • Macher Bernhard
  • Macher-Grünsteidl Christina (+Hannah)
  • Winkler Michaela
  • die Oberministranten Valerie, Elisabeth & Sarah
  • PassAss Traude Will
  • Pfarrer Zenon Pajak
  • Bürgermeister Thomas Vasku
  • Gruber Heidi
  • Mayrhofer Helga
  • Fam. Holzapfel
  • Leonhartsberger Heidi
  • Marianne Plank
  • Fam. Wieseneder
  • Gasthaus Falkensteiner
  • Gasthaus Hoffmann
  • Bücherei Loosdorf
  • MACHERfotografie